Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen

Ganzmeilensäulen

Auf einem niedrigen Fundamentsockel stehend, ähneln sie mit ihrer schlanken obeliskartigen Form etwas den Distanzsäulen. Ihre Höhe beträgt nur etwa 3,75 m und sie besitzen kein Wappenteil.
Auf dem Mittelstück der Säule sind in jeder der beiden Fahrtrichtung die Initialen AR, der Name der nächsten Stadt sowie deren Entfernung, das Anfertigungsjahr der Säule und das Posthorn angebracht. Hatte die nächste Stadt keine Poststation, so wurde zusätzlich die Entfernung zur folgenden Poststation angegeben. Die Reihennummer befindet sich auf der zur Straße gewandten Seite und ist, wie bei den Halbmeilensäulen, immer eine gerade Zahl.

xxx xxx
Ganzmeilensäule
Adorf
 
Ganzmeilensäule
Göppersdorf
 
Rest der Ganzmeilensäule
Langensalza

xxx
xxx
Ganzmeilensäule
Rochlitz
 
Ganzmeilen-
säule
Reifland
 
Ganzmeilensäule Langensalza

nach oben